Gefördert wurde das Projekt durch den EU-Sozialfonds. Eig. Ber./jam