Hinweise auf ein Fremdverschulden konnten dagegen nicht festgestellt werden. Das Unglück könnte laut Polizei stattdessen auf die Tauchausrüstung des Mannes zurückzuführen sein.