Den Angaben zufolge sind die Braunkohlevorkommen rund um Gubin für Polens Volkswirtschaft "von strategischer Bedeutung". Erst im August 2016 wurde das Genehmigungsverfahren für den Tagebau auf Eis gelegt, weil damals noch wichtige Unterlagen des Investors PGE fehlten.

Lokales Seite 15