ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Südbrandenburger Justiz überaltert

Cottbus. () Die Justizbehörden im Gerichtsbezirk Cottbus leiden zunehmend unter einer immer älter werdenden Richterschaft. Wie Landgerichtspräsidentin Ramona Pisal mitteilt, erwartet sie in den kommenden 15 Jahren einen massiven Verlust an erfahrenen Richtern. Andrea Hilscher

Wegen der restriktiven Einstellungspolitik der vergangenen Jahre habe sich der Altersschnitt der Richterschaft ungünstig entwickelt. Derzeit sind die Hälfte der 104 Richter im Bezirk älter als 50 Jahre. In den nächsten 15 Jahren gehen 68 Richter in den Ruhestand. "Dieser Verlust kann nur noch abgemildert werden, wenn wir sofort mit Neueinstellungen beginnen", so Pisal. Länder Seite 4