Zwei 68 Jahre alte Männer waren bei dem Unfall am Dienstag ums Leben gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 70-Jähriger mit seinem Wagen auf einen vorausfahrenden Van aus Österreich aufgefahren. Durch den Zusammenstoß kam der Siebensitzer von der Fahrbahn ab und prallte im angrenzenden Wald gegen einen Baum.

Die beiden 68-Jährigen - Fahrer und Beifahrer des Vans - starben. Drei weitere Insassen im Alter von 54, 64 und 66 Jahren wurden schwer verletzt. Der Fahrer des anderen Wagens wurde wegen eines Schocks behandelt.