Die Aktion verlief friedlich.
Neben der Streichung der Mittel läuft zudem ein Sonderprogramm des Bundes aus, das auch nicht wieder aufgelegt werden soll. Der Großteil der Studierenden könnte dann sein Studium nicht mehr fortsetzen. (dpa/ta)