Es war zuvor mit einem Nachprüfungsantrag bei der Vergabekammer des Landes gescheitert. Speer bedauerte das Vorgehen. "Damit ist der weitere Zeitplan für die Entscheidung über die Vergabe jetzt abhängig von den Beratungen des Gerichts", hieß es in einer Mitteilung. Sie soll nach dem bisherigen Zeitplan Mitte nächsten Jahres fallen. Ende 2009 könnte der Bau beginnen und Ende 2012 fertiggestellt werden. (dpa/bw)