Erlaubt waren maximal 6,6 Tonnen. Der 31 Jahre alte Fahrer wollte die Fracht am vergangenen Samstag von Hessen zu sich nach Hause in Brandenburg bringen.