„Der Finanzminister dementiert diesen Bericht nicht“, erklärte eine Sprecherin von Finanzmister Christian Görke (Linke) dazu. Einzelheiten wollte sie nicht nennen. Das Entschuldungsprogramm sei derzeit noch in der Abstimmung.

Die Entschuldung der Kommunen gehört zu der geplanten Kreisreform, die die Landesregierung bis 2019 durchsetzen will. Danach sollen die kreisfreien Städte Cottbus, Frankfurt (Oder) und Brandenburg /Havel ihre Eigenständigkeit verlieren. Im Gegenzug sollen die drei Städte ihre Schulden in Höhe von insgesamt rund 526 Millionen Euro mit Hilfe des Landes abbauen können.

Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) wollte am Montagnachmittag in Brandenburg/Havel eine Informationskampagne zur geplanten Kreisreform starten.