Es bestehe der Verdacht, dass eine "verdeckte Gewinnausschüttung" vorliegt.