Die selbst verordnete Pause soll bis zur Entscheidung von Altanschließerklagen vor dem Oberverwaltungsgericht dauern. Aktuell hat die Stadt 7726 Bescheide zu den Kanalanschlussbeiträgen verschickt. Mehr als 5500 davon wurden mit Widersprüchen durch die Betroffenen beantwortet .