ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

Staatstheater Cottbus will wieder Flächentarif für Mitarbeiter

Cottbus. Die Mitarbeiter des Staatstheaters Cottbus machen immer wieder durch Erfolgsgeschichten auf sich aufmerksam. So soll es auch auch in der kommenden Spielzeit sein: 16 Premieren im Schauspiel, Musiktheater und Ballett werden unter dem Motto "Überlebenskünstler" vorbereitet. dpa/SvD

Zeitgleich mit der Spielplanpräsentation wurde am Mittwoch bekannt, dass das Staatstheater zum Flächentarifvertrag zurückkehren möchte. Der Haustarifvertrag gelte bis Ende 2015. Er solle ergänzt werden, um für die 350 Mitarbeiter schrittweise das höhere Einkommensniveau des Flächentarifvertrages zu erzielen, so der Geschäftsführende Direktor Martin Roeder. Kultur Seite 8