ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:48 Uhr

Staatsschutz ermittelt zum Jobcenter Lauchhammer

Cottbus. Brandenburg Staatsschutz ermittelt zum Jobcenter Lauchhammer Nachdem Unbekannte über die Ostertage den Eingang des Jobcenters in Lauchhammer zugemauert hatten, ermittelt jetzt der polizeiliche Staatsschutz. Das sagte am Freitag ein Sprecher der Polizeidirektion Süd in Cottbus. dpa/bl

Die Täter hatten auch Schmierereien am Haus hinterlassen. Der Graffiti-Spruch "Arbeit statt Abwanderung" wurde nach Angaben des Jobcenters mittlerweile entfernt.