Nach dem Strafgesetzbuch ist es verboten, Kennzeichen, Symbole, Parolen und Schriften des Naziregimes zu verbreiten oder öffentlich zu zeigen. Der im Gästefan-Block eingesetzte Ordner trug sichtbar am Oberarm das Bild eines Mannes in SA-ähnlicher Uniform mit einer Hakenkreuz-Armbinde. Nach bisheriger Auskunft des FC Energie könnte es sich um den Mitarbeiter eines Berliner Subunternehmens handeln.