Die Kriminalpolizei Werder habe eine dreiköpfige Ermittlungsgruppe gebildet, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei gestern gemeinsam mit.
Die 16 bis 17 Jahre alten Schüler aus Berlin-Schöneberg sollen während der Nacht zum Samstag von 15 mit Eisenstangen und Baseballschlägern bewaffneten Angreifern überfallen worden sein. Ein Junge wurde den Angaben zufolge verletzt. (dpa/ta)