Die Bank, deren Filialen in Straupitz und Altdöbern bereits attackiert wurden, machte am Freitag dazu keine Angaben.

Wie Polizeisprecher Torsten Wendt erklärte, werde nach der Spurenaufnahme durch das LKA in alle Richtungen ermittelt.