Während die Polizei im Fall des 32-Jährigen wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch ermittelt, droht dem 57-Jährigen eine Anklage wegen Freiheitsberaubung. Lausitz Seite 2