Beim Auswärtsspiel des1 SC Paderborn gegen Bayern München in der Münchener Allianz-Arena ist die 14 Monate alte Nichte des früheren Stürmers bei Energie Cottbus, Streli Mamba, gestorben. Dies teilte der SC Paderborn am Samstag, 22. Februar 2020, auf seiner Website mit.

„Der gesamte SCP07 ist schwer erschüttert und drückt der Familie sein tiefstes Mitgefühl aus“, heißt es in der Pressemitteilung. Der Verein bat darum, die Privatsphäre der Familie von Streli Mamba zu respektieren.

Den Angaben zufolge kollabierte das Kleinkind im Stadion. Nach Reanimationsversuchen sei das Mädchen mit dem Krankenwagen in eine Münchener Klinik gebracht worden. Es habe aber nicht mehr gerettet werden können und sei dort gestorben.

Auch der FC Bayern München berichtet auf seiner Vereinswebsite über den Todesfall beim Fußballspiel. „Der gesamte FC Bayern ist tief erschüttert und drückt der Familie des Mädchens sein tiefstes Mitgefühl aus“, heißt es dort.