Neunmal wurde der Boxring durch Kämpfer und Kämpferinnen bestiegen. Neunmal erwies das Cottbuser Publikum diesen Sportlern die Ehre. Die sportartenübergreifende Veranstaltung spiegelt das Interesse der Cottbuser wider. Vollkontaktkarate, Kickboxen, Boxen und Grappling haben als Gesamtpaket sehr gut zusammengepasst aber jede Sportart konnte Ihre Einzigartigkeit präsentieren.

Das Rahmenprogramm stand den Kämpfen in nichts nach. Professionell und mitreißend zeigten die Hip Hoper „NovusLines“ und Sportakrobaten „Berlin Twister“ aus Berlin ihre Shows und Miss Brandenburg Marie-Charlott Köhler rundete den Abend als Ring Girl charmant und niveauvoll ab.

Hier die Ergebnisse:

Boxen: Phong Nguyen (TSV Berlin e.V.) vs. Hashmat Hamra(CBV 2010) Sieger nach Punkten

Vollkontaktkarate: Oliwia Stranowska (Lubuskie Centrum Oyama Karate) vs. Samantah Zrocke (Doitsu-Budo-Kwai e.V.) Siegerin nach Punkten

Boxen: Eddy Koralka (CBV 2010) vs. Eric Urbicht (CBV 2010) Sieger nach Punkten

Vollkontaktkarate: Max Julian Piskorski (Shogun Kampfkünste Cottbus) vs. Andrzej Kedzierski (Zielona Góra) Sieger nach Punkten

Grappling: Florian Kunze vs. Felix Degen (beide TAEGUK-Kampfsportschule) Sieger durch Aufgabe

Grappling: Felix Degen vs. Armin Bielefeldt (beide TAEGUK-Kampfsportschule) Sieger durch Aufgabe

Boxen: Josi Korthals (TSC Berlin) vs. Canan Tas (CBV 2010) Siegerin durch Abbruch in der dritten Runde

Kickboxen: Kacper Szydlik vs. Bartosz Duszak (KO Gym MuayThai) Sieger nach Punkten

Boxen: David Nowak (TSC Berlin) vs. Michael Osmolovsky (CBV 2010) Sieger nach Punkten

Cottbus