Aufgrund der folgenden freien Osterfeiertage und des namhaften Gegners kamen rund 250 Zuschauer in die Sporthalle. Beste Torschützen des SSV Lübbenau waren Andreas Heine mit neun und Sven Axmann mit sechs Treffern.