| 02:43 Uhr

Sportflugzeug neben A 28 abgestürzt

Oldenburg. Schwerer Unfall Sportflugzeug nebenA 28 abgestürzt An der Autobahn 28 in Niedersachsen ist ein Sportflugzeug abgestürzt. Dabei wurde mindestens ein Insasse getötet, drei weitere wurden schwer verletzt. dpa/skl

Wie die Polizei mitteilte, war das Flugzeug am Sonntagnachmittag vom Flugplatz Oldenburg-Hatten gestartet und kurz danach aus noch ungeklärter Ursache verunglückt. Die Maschine kam an der A 28 zwischen einem Wildschutzzaun und der Seitenleitplanke auf.