Dies erklärte Formel-1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone der Zeitung "Daily Mail". Somit werden nur 18 der eigentlich 22 Wagen ins Rennen gehen. Beide Rennställe plagen existenzielle Sorgen. Marussia ist mit mickrigen zwei Zählern Neunter der Konstrukteurswertung. Caterham liegt punktlos auf dem letzten Platz.