Der Stachel der 27:40-Heimpleite gegen den TV Schwäbsich Gmünd-Wetzgau sitzt noch immer tief. Im nächsten Top-Duell der Deutschen Turn-Liga (DTL) will sich der SC Cottbus gegen den TuS Vinnhorst (Samstag, 15.30 Uhr, Lausitz-Arena) rehabilitieren.
Die Gäste – amtierender deutscher Mannschaftsmei...