Den Kielern gelang damit nach dreijähriger Abwesenheit bei der Endrunde gleich wieder der große Wurf. Im Halbfinale tags zuvor hatte der THW den Bundesliga-Sechsten SC DHfK Leipzig mit 35:32 ausgeschaltet. Die Flensburger setzten sich gegen Meister Rhein-Neckar Löwen überraschend deutlich mit 33:23 durch.