Gleichzeitig bin ich froh, dass wir in Joachim Löw jemanden haben, der den Stil der bisherigen Arbeit fortsetzen wird.
Jens Lehmann (Nationaltorhüter): Den Rücktritt von Jürgen Klinsmann bedauere ich sehr, weil er dem Team eine neue Begeisterung und ein neues Gesicht gegeben hat. Mit der logischen Berufung von Joachim Löw wird der Weg konsequent fortgesetzt.
Franz Beckenbauer (WM-OK-Chef): Die Entscheidung von Jürgen Klinsmann müssen wir respektieren. Ich hatte mir aber gewünscht, und bis zuletzt erhofft, dass er seinen Weg weitergeht. Joachim Löw hat gezeigt, dass er ein sehr guter Trainer ist. Es ist absolut richtig, mit ihm die Arbeit nun in verantwortungsvoller Position fortzusetzen. (dpa/bw)