Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Der Handballspieler Jerremy Kutz vom LHC Cottbus setzte sich bei der Wahl zum Rundschau-Sportler der Woche mit 1028 (52,02 Prozent) der abgegebenen 1976 Stimmen gegen Fußballer Maik Becker vom SSV Alemannia Altdöbern (714 Stimmen/36,13 Prozent) und gegen den Kunersdorfer Kicker Leon Schlott (234 Stimmen/11,84 Prozent) durch.
Die Kirsche auf dem Sahnehäubchen: Er gewinnt den Titel bereits zum zweiten Mal.

Nachwuchsspieler Jerremy Kutz ist zuverlässiger Torschütze

In der vergangenen Saison führte Kutz die A-Jugend des LHC zum Aufstieg in der Handball-Bundesliga. Nun ist er bei den Cottbuser Männern der Torschütze vom Dienst: Beim 27:24-Auswärtssieg bei Blau-Weiß Berlin erzielte er elf Treffer und bescherte seinem Team so den ersten Saisonsieg.
Da wird ihn vielleicht auch die Wahl zum Rundschau-Sportler der Woche freuen.

Wer wird der neue Rundschau-Sportler der Woche?

Cottbus

Das sind die Rundschau-Sportler der Woche

Lesen Sie zum Thema Energie Cottbus:

Die Lausitzer Füchse in der DEL2

Der Eishockey-Zweitligist in der Saison 2020/21: Hier geht es zu unseren Berichten.

Der Lausitzer Sport im Überblick

Diese Themen beschäftigen die Region: Hier geht es zu unseren Texten

Der Brandenburger Fußball im Fokus

FuPa Brandenburg ist ein Partner der Lausitzer Rundschau: Hier widmen wir uns dem aktuellen Fußballgeschehen auf den Plätzen in der Region