Der Handball am Samstag in der Lausitzarena stand ganz im Zeichen der Solidarität mit den Menschen in der Ukraine. Gänsehautmomente prägten das Geschehen. 380 Zuschauer durften ohne Eintritt das Oberliga-Spiel der LHC-Männer gegen Blau-Weiß 1890 Berlin verfolgen. Sie sahen einen 32:25-Heimsieg ...