Pünktlich zum Rückrundenstart im Lausitzer Amateurfußball an diesem Wochenende wollen wir Ihr Wissen testen. Womit hat Grün-Weiß Lübben Geschichte geschrieben? In welcher Liga fallen die meisten Tore? Und was bekommt ein Schiedsrichter eigentlich für ein Kreisliga-Spiel? Testen Sie Ihr Wissen über die Vereine vor Ihrer Haustür. Die folgenden 20 Fragen werden es beweisen und Ihnen zeigen, wo Sie sich in der Auswertung einordnen dürfen.

Auswertung:

20 Punkte Außergewöhnlich! Sie können auch Bundestrainer!

16 bis 19 Punkte Wie wär’s mit einem Praktikum in der Sportredaktion?

11 bis 15 Punkte Solide. Reicht für ein paar flotte Sprüche am Stammtisch.

6 bis 10 Punkte Sie stehen scheinbar zu lange am Bratwurststand statt am Spielfeldrand.

0 bis 5 Punkte Vielleicht gehen Sie lieber zum Curling?

Lesen Sie hier weitere Artikel zum Lausitzer Amateurfußball: Fußball und Kopfverletzungen – Werden Kopfbälle im Nachwuchs bald verboten? Ein Titelkrimi wie in der Bundesliga – Deshalb ist die Kreisoberliga Niederlausitz die spannendste Liga der Lausitz. Und 64 Tore in 15 Spielen – Felix und Max Schulz vom Südbrandenburger Kreisligisten SV Aufbau Großkmehlen sind das torgefährlichste Brüderpaar der Lausitz.