Der 24-Jährige siegte im Berliner Velodrom vor René Enders (Erfurt) und Sprint-Meister Stefan Bötticher (Breitenworbis). Für Levy war es der dritte Keirin-Titel. Zuvor hatte der Cottbuser Platz vier im Sprint belegt.