Die Erfurterin, die mit ihrer Goldmedaille im Sprint das deutsche Ergebnis in Rio rettete, ist für Organisator Eberhard Pöschke die herausragende Fahrerin. Er erklärt: "Wir werden alle Olympia-Starter ehrenvoll empfangen." Der 82-Jährige stemmt mit vielen ehrenamtlichen Helfern vom RK Endspurt die Mammut-Veranstaltung. 300 Teilnehmer haben gemeldet, 46 Meistertitel werden ausgefahren. Aus Cottbuser Sicht sind unter anderem Maximilian Levy, Stephanie Pohl, Emma Hinze, Nico Heßlich (alle RSC Cottbus), Henning Bommel, Roger Kluge (beide RK Endspurt), Eric Engler, Robert Förstemann (beide Trackteam Brandenburg) und Leon Rohde (LKT) dabei.