Die deutsche U16-Juniorinnnen-Nationalmannschaft um die Senftenbergerin Jenny Löwe hat das UEFA-Viernationenturnier in Portugal gewonnen. Im letzten Spiel setzten die DFB-Juniorinnen sich deutlich mit 4:0 (1:0) gegen Portugal durch und gehen so mit drei Siegen aus dem Turnier hervor.

Linksverteidigerin Löwe stand dabei wie schon im zweiten Spiel des „Entwicklungsturniers“ in der Startelf der deutschen U16 und spielte diesmal 60 Minuten. Im Auftaktspiel gegen Frankreich war Löwe noch eingewechselt worden und verwandelte dann einen der Schüsse im Elfmeterschießen.

Dank dieses Siegs im Elfmeterschießen, der in dem Turnierformat zwei Punkte wert ist, liegt das DFB-Team in der Tabelle des Turniers vor Frankreich und den Niederlanden, gegen die es einen 2:0 Sieg gab.

Senftenberg

Jenny Löwe kommt aus Senftenberg und ist vor drei Jahren vom FSV „Glückauf“ Brieske/Senftenberg zum zweifachen Europapokalsieger Turbine Potsdam gewechselt. Dort spielt die 15-Jährige in der B-Juniorinnen Bundesliga. Die Spiele in dem Turnier in Portugal waren Löwes erste Länderspiele.