Die Rennstrecke „Am Mühlberg“ ist 2006 Schauplatz des Auftaktrennens zum ADAC MX-Masters, dem zweithöchsten Prädikat nach der Weltmeisterschaft. „Das Rennen wird ein Kraftakt für unseren Verein, aber wir führen bereits erste Gespräche mit den Top-Fahrern der Szene“ , sagte Jörg Lischka, Vorsitzender des MC Fürstlich Drehna, gestern der RUNDSCHAU. Zum WM-Lauf im Jahr 2000 kamen rund 13 000 Zuschauer nach Fürstlich-Drehna. (Eig. Ber./tus)