„Ich habe nach den Olympischen Spielen noch ganz gute Beine und mich gut gefühlt“, sagte der 21-Jährige. Der fünffache Junioren-Weltmeister startet am (heutigen) Samstag noch im Sprint-Wettbewerb.