In der Staffel 4 qualifizierte sich neben dem FC Energie Cottbus überraschend der FC Bad Liebenwerda mit seiner E-Junioren-Mannschaft für die Endrunde in der Lausitz-Arena in Cottbus.

Die dritte Südbrandenburger Mannschaft, die TSG Lübben 65, musste sich mit Platz fünf zufrieden geben.