Bruno Zelder brachte die Gäste in Führung, die Erkner postwendend ausglich. Nach je einem Platzverweis für beide Teams traf Romano Lindner vor der Pause zum 1:2. Mit dem dritten Lübbener Treffer von Toni Guttke kurz nach dem Wiederanpfiff war die Partie entschieden.

Lübben: Patrick Michaelis, Tony Ziegler (74. Sascha Zell), Philipp Herms (87. Florian Friedrich), René Trehkopf, Benjamin Peschk, Toni Guttke, Bruno Zelder, Lucas Albrecht, Philipp Hoffmann, Romano Lindner, Michael Leschnik.

SR: Christian Jung (Berlin). Tore: 0:1 Bruno Zelder (2.); 1:1 (13.); 1:2 Romano Lindner (40.); 1:3 Toni Guttke (51.). Z: 50.