"Ich würde dem Matthias dringend raten, in seinem neuen Job relativ wenig über Bayern zu reden", sagte Hoeneß am Donnerstag vor Journalisten in Shanghai.