Der 31-jährige Hamann hatte zuletzt bei der missglückten Europameisterschaft 2004 in Portugal für Deutschland gespielt. Für den 21 Jahre alten Hanke ist es die erste Berufung in die Nationalelf. "Er hat gezeigt, dass er viel Potenzial und den nötigen Willen hat", erklärte Klinsmann. Ebenfalls dabei ist Sebastian Deisler (Bayern München). Dem Dortmunder Christian Wörns und dem Bremer Frank Baumann verordnete Klinsmann eine Ver schnaufpause. (dpa/tus)