Der VfB Krieschow hält mit einem schwer erkämpften 3:2 (2:2)-Sieg gegen den SV Westerhausen den Anschluss an das Spitzenduo in der NOFV-Oberliga Süd. Vor 343 Zuschauern im Sportpark musste der VfB zweimal einem Rückstand hinterherlaufen.
Entschieden wurde die Partie von Paul Pahlow. Einen Lupfer ...