Im letzten Spiel des Jahres ereignete sich nochmal Geschichtsträchtiges bei den Fußballern von Eintracht Peitz. Nicht wegen des 4:1-Sieges beim Tabellenvorletzten in Beeskow. Und auch nicht wegen des Doppelpacks von Stürmer Robert Brandt. Sondern vielmehr wegen der 87. Minute, als Abwehrchef Je...