Als bei der Finsterwalder Hertha Anfang vergangener Woche vom Aufstiegsfavoriten der 3. Fußball-Bundesliga, der SG Dynamo Dresden, die Anfrage kam, ob die Sachsen am 7. August ein Freundschaftsspiel gegen den Regionalligisten Berliner AK 07 in Finsterwalde austragen könnten, "sind wir dieser Bitte natürlich sofort nachgekommen", erinnert sich Gunnar Läber, Vorsitzender der Finsterwalde Hertha, an die Kontaktaufnahme. "Die Dresdner haben an diesem DFB-Pokalwochenende spielefrei und wollen sich bei ihren vielen Fans in Südbrandenburg bedanken", erklärt er.

Derzeit arbeiten die Organisatoren mit ihren Partnern von der DJK Finsterwalde daran, einen schönen Fußballabend für die Sängerstadt auf die Beine zu stellen. Ralf Minge von der Geschäftsführung der Dynamos habe sich bereits am letzten Wochenende das "Stadion des Friedens" angesehen. "Er war von den Begebenheiten vor Ort begeistert", sagt Gunnar Läber.

Drittligist Dynamo Dresden kommt mit seinem aktuellen Kader und möchte an diesem Freitagabend guten Fußball präsentieren, wie die Sachsen angekündigt haben.

Der Berliner Regionalligist wird seit dieser Saison von Ex-Profi Steffen Baumgart trainiert. Der gebürtige Rostocker absolvierte für Hansa Rostock, den VfL Wolfsburg und den FC Energie Cottbus insgesamt 225 Bundesligaspiele und erzielte dabei 29 Tore. Der bekannteste Spieler der Berliner ist der Ex-Unioner Karim Benyamina.

Der Vorverkauf für das Aufeinandertreffen startet am heutigen Montag, 3. August. In der Tourist-Information im Rathaus am Markt, beim Euronics Partner Heppe & Müller in der August-Bebel-Straße und der Q1 Tankstelle in der Dresdner Straße können sich Fußballinteressierte ein Ticket sichern.

Eine Stehplatzkarte kostet sechs Euro (Vorverkauf: fünf Euro). Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre zahlen für einen Stehplatz drei Euro (Vorverkauf: zwei Euro). Für einen Sitzplatz werden acht Euro (Vorverkauf: sieben Euro) fällig. Wer auf der Tribüne Platz nehmen will, zahlt zehn Euro (Vorverkauf neun Euro). Gespielt wird im "Stadion des Friedens". Der Anstoß erfolgt um 18.30 Uhr.