Im Mixed-Team über 4 x 50 m Lagen wurde Diener zusammen mit Christian vom Lehn, Aliena Schmidtke und Angelina Köhler Vierter. Am Montag dann schwamm Diener über die 100-Meter-Rücken-Strecke auf Rang sechs. Der Heidelberger Philipp Heintz sorgte über 200 und 400 Meter Lagen für die einzigen Siege der deutschen Starter.