Zwischen den sportlich Verantwortlichen Löw und Sammer müsse es “einen engen persönlichen Draht geben„, um Irritationen wie zuletzt um die Zuständigkeit für die U 21 zu verhindern, meinte Beckenbauer.

Löw hatte auch nach Abschluss der Weltmeisterschaft in Südafrika, bei der die junge DHB-Auswahl durch gute Leistungen und Platz drei überzeugte, seine Zukunft offen gelassen.