Eröffnet wird es an diesem Donnerstag, einen Tag vor dem Beginn der Sommerspiele.

Das Haus liegt am Rande des Stadtteils Barra im Süden von Rio inmitten des Naturschutzgebietes Parque Natural Municipal de Marapendi und grenzt an die Lagune "Lagoa de Marapendi". Bereits während der Fußball-WM 2014 war der "Barra Blue Beach Point" Schauplatz verschiedener Veranstaltungen. Zum Deutschen Haus gehört auch eine Außenanlage mit zwei Terrassen zur Lagunen-Seite, einem Pool und einer Freifläche Richtung Meer.

"Wir werden in Rio ein Deutsches Haus erleben, wie man es sich für einen Treffpunkt unserer Mannschaft und deren Gäste dort nur wünschen kann", sagte der Chef de Mission, Michael Vesper, "lebendig, bunt, inspirierend - brasilianisch eben."