Emma Hinze strahlte und strahlte auf der Ehrenrunde. Und strahlte. Auch bei den vielen Sieger-Interviews nach ihrer Goldfahrt bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft in Berlin strahlte die 22-jährige Cottbuserin immer noch mit den Scheinwerfern der TV-Stationen um die Wette. „Ich wollte unbedingt diese...