Während bei Energie Cottbus die Profis beim Transport ihrer Kleidung selbst mit anpacken müssen, hat der FC Bayern München mindestens so viel Service- Personal mit in das Trainingslager nach Dubai gebracht wie der Lausitzer Zweitligist derzeit an Ersatzspielern aufbieten kann. Rein ergebnismäßig fiel der Unterschied dagegen gar nicht so schwerwiegend aus. Denn nur sieben Minuten fehlten Energie letztlich an einem weiteren Achtungserfolg. Drei Tage nach dem 3:1-Heim erfolg gegen Hertha BSC unterlag die Mannschaft von Trainer Petrik Sander gestern Abend im ersten Testspiel während des Trainingslagers in Dubai dem deutschen Rekordmeister mit 0:1 (0:0). Den entscheidenden Treffer für den FC Bayern erzielte Torjäger Roy Makaay in der 83. Minute mit einem Freistoß. „Ich bin zwar mit einer Niederlage nie zufrieden. Aber wie die Mannschaft aufgetreten ist, vom Engagement und Willen, damit kann ich doch zufrieden sein“ , bilanzierte Trainer Sander die Partie vor rund 2000 Zuschauern im Polizeistadion von Dubai.
Dabei hatte der FCE gegen das Star-Ensemble von der Isar durchaus auch eigene Torchancen. In der ersten Halbzeit scheiterten der diesmal sehr offensiv agierende Youssef Mokhtari und Martin Hysky an Bayern-Keeper Oliver Kahn. Kurz vor Schluss verzog dann Torsten Mattuschka aus Nahdistanz, so dass es bei der knappen Niederlage blieb.
Am Donnerstag wird der FCE ein weiteres Testspiel in Dubai bestreiten. Der Gegner ist noch offen. Am Sonntag soll dann zum Abschluss gegen eine nationale Auswahl gespielt werden.
Bayern München - Energie Cottbus 1:0 (0:0)
FC Bayern München: Kahn (46. Rensing) - Lizarazu (46. Zickler), Demichelis (46. Kuffour), Lucio (46. Linke), Salihamidzic (46. Rau) - Zé Roberto (46. Jeremies), Ballack (46. Frings), Deisler (46. Schweinsteiger), Hargreaves (46. Scholl) - Santa Cruz (46. Guerrero), Hashemian (46. Makaay).
Energie Cottbus: Piplica (89. Thoms) - Schöckel (60. Meszaros), Hysky, Schröder (75. da Silva), Berhalter - Szelesi, Rost (46. Gunkel), Löw (75. Schuppan) - Mokhtari (68. Mattuschka) - Iordache (60. Brunnemann), Baumgart (75. Jungnickel).
Tor: 1:0 Makaay (83.); Zuschauer: 2000 (geschätzt) im Polizeistadion von Dubai.