| 02:43 Uhr

Spielunterbrechung wegen Wurstsemmel

Aufkirchen. Weil ein Schiedsrichter (72) während eines Fußballspiels der C-Klasse in Oberbayern wegen Unterzuckerung unbedingt etwas essen musste, holte er sich vor einem Eckstoß am Spielfeldrand eine Wurstsemmel, biss hinein – und gab die Partie erst dann wieder frei.. dpa/roe

Weil ein Schiedsrichter (72) während eines Fußballspiels der C-Klasse in Oberbayern wegen Unterzuckerung unbedingt etwas essen musste, holte er sich vor einem Eckstoß am Spielfeldrand eine Wurstsemmel, biss hinein - und gab die Partie erst dann wieder frei.