Vattenfall selbst kommentierte die entsprechenden Nachrichten nicht. Tatsache aber ist, dass das tschechische Unternehmen, das bereits seit Jahren Tagebaue in Mitteldeutschland betreibt, beim Verkauf der Lausitzer Kohlegruben eine Favoritenrolle einnimmt.