In der Steuerdebatte fand die Forderung aus der Parteilinken, zusätzlich die bisherige Reichensteuer beizubehalten, keine Mehrheit. Die Parteispitze argumentierte dagegen, zusätzlich zum erhöhten Spitzensteuersatz die Reichensteuer in Höhe von drei Prozentpunkten beizubehalten. Die Starken dürften nicht verprellt werden, sagte Ex-Finanzminister Peer Steinbrück.

Meinung Seite 2 & Politik Seite 6