Marienstern wollen nach Angaben von gestern in der Öffentlichkeit mit einer Fundraising-Aktion um Spenden werben. Dabei werde jeder gespendete Euro auf drei Euro aufgestockt. Die Aktion soll kurz vor Weihnachten beginnen und auch bundesweit publiziert werden.
Das Kloster St. Marienstern nordöstlich von Dresden ist mit dem ebenfalls in der Lausitz gelegenen Kloster St. Marienthal die älteste ununterbrochen bestehende Zisterzienserinnenabtei in Deutschland. Seit 1248 lebt hier eine Schwesterngemeinschaft. Ihre spätgotische Klosterkirche zählt zu den wichtigsten Sakralbauten des Mittelalters im mitteldeutschen Raum. (dpa/mb)