Mehr als 150 Einwohner, die für mehrere Stunden Häuser verlassen mussten, konnten kurz nach 17 Uhr wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Bis dahin hatten viele von ihnen in der Laubsdorfer Grundschule ausgeharrt.

Die Bombe war bei einer planmäßigen Munitionssuche auf dem Flugplatz gefunden worden. Auf diesem Teil soll ein Solarpark entstehen. Lausitz Seite 3